Logo Careerbee

Outsourcing der Personalbeschaffung: RPO-Agenturen in Deutschland

Deutschland steht aufgrund des Fachkräftemangels vor vielen Herausforderungen bei der Personalbeschaffung. Aufgrund des demografischen Wandels der letzten Jahre hat sich der Wettbewerb um Talente in Deutschland verschärft. Unternehmen sehen sich gezwungen, kreative Rekrutierungsmethoden anzuwenden, um Talente zu gewinnen. 

Immer mehr Unternehmen nutzen daher externe Personalberatungen, die sie bei der Suche nach den besten Kandidaten für ihre offenen Stellen unterstützen.

In diesem Artikel wollen wir einen genaueren Blick auf Agenturen werfen, die externe Rekrutierungsdienstleistungen anbieten.

 

Was ist Recruitment Processing Outsourcing (RPO)?

Recruitment Processing Outsourcing (RPO) ist eine Dienstleistung, die von spezialisierten Personalvermittlungsagenturen für Unternehmen angeboten wird, die Unterstützung bei der Einstellung von Talenten suchen. Der RPO-Anbieter übernimmt einen Teil oder den gesamten Rekrutierungsprozess für das Unternehmen, von der Suche und Auswahl der Kandidaten bis hin zum Onboarding der neuen Mitarbeitenden.

In der Regel übernimmt die Personalvermittlungsagentur Folgendes:

  • Strategie und Planung: In diesem Schritt legen das Unternehmen und die Agentur den Umfang des Einstellungsbedarfs fest. Dazu gehören z. B. die Anzahl und Art der zu besetzenden Stellen, das Budget und die Zeitvorgaben.
  • Sourcing und Screening: Der RPO sucht nach potenziellen Kandidaten. In der Regel werden die Kandidaten auf der Grundlage der spezifischen Anforderungen des Unternehmens geprüft und bewertet.
  • Konsultation: Einige RPOs gehen noch einen Schritt weiter und beraten das Unternehmen, nachdem sie den Markt eingehend analysiert haben. Kleine Anpassungen während des Rekrutierungsprozesses sind der Schlüssel, um so viele Talente wie möglich zu gewinnen. 
  • Auswahl der Talente: Nur die am besten geeigneten Kandidaten werden dem Kunden oder der Kundin vorgestellt, damit der Personalverantwortliche und die Personalvermittler die Talente einzeln beurteilen können.
  • Vorstellungsgespräch: Nun ist es an der Zeit, dass der Kunde oder die Kundin die Interviews führt und die endgültigen Talente auswählt.
  • Onboarding: Einige Agenturen helfen auch bei der Einarbeitung, je nach den Bedürfnissen ihrer Kund*innen.

Es ist wichtig, einen RPO zu wählen, der eine ständige und transparente Kommunikation mit dem Unternehmen gewährleistet. Auf diese Weise können beide Seiten am effizientesten arbeiten und sicherstellen, dass am Ende eine high-fit Einstellung erfolgt.

Welche Agenturen für die Auslagerung der Personalbeschaffung gibt es in Deutschland?

In Deutschland gibt es verschiedene Personalvermittlungsagenturen. Sie unterscheiden sich in ihrer Größe, ihren Arbeitsmethoden und dem Gebiet, in dem sie tätig sind. Hier sind fünf RPO-Agenturen in Deutschland:

 

  1. CareerBee

CareerBee ist eine moderne Rekrutierungsagentur für technologieorientierte Unternehmen und Start-Ups. CareerBee konzentriert sich auf die Suche nach talentierten Spezialisten in geschäftskritischen Bereichen wie Software Engineering, Data Science, Marketing & Sales und IT-Consulting. Der Ansatz basiert auf ihrer einzigartigen Beratungserfahrung, beginnend mit der Beratung von Unternehmenseigentümern und Managern, welche Anforderungen sie an ihre Rollen haben, und der Bereitstellung von einzigartigen Markteinblicken.

Nachdem das ideale Kandidatenprofil festgelegt ist, sucht CareerBee aktiv nach geeigneten Kandidaten, führt eine Vorauswahl durch und vereinbart mit Ihnen einen Termin für ein Vorstellungsgespräch. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren perfekten Kandidaten innerhalb von wenigen Wochen einzustellen, anstatt monatelang zu warten und wichtige Projekte zu verzögern.

Was CareerBee einzigartig macht, sind die besonderen Marktkenntnisse und Erfahrungen. Die Gründer Laura Villafuerte und Luca Planert haben als Inhouse-Talentspezialisten für deutsche Top-Unternehmen wie Roche und Nintendo gearbeitet und betreiben außerdem eine erfolgreiche Slack-Community für Talente in Deutschland.

 

  1. Jomigo

Jomigo ist ein Recruiting-Marktplatz, auf dem Unternehmen vorab geprüfte Kandidaten für ihre offenen Stellen erhalten. Jomigo arbeitet mit einem Netzwerk von spezialisierten Freelancern zusammen, die es ihnen ermöglichen, Talente in verschiedenen Bereichen zu finden.

 

  1. Adecco RPO

Adecco ist ein globaler RPO-Anbieter, der auch in Deutschland stark vertreten ist. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, darunter Sourcing, Assessment und Onboarding.

 

  1. ManpowerGroup Lösungen

ManpowerGroup Solutions ist ein globaler RPO-Anbieter, der in Deutschland eine Reihe von Outsourcing-Dienstleistungen für Personalbeschaffungsprozesse anbietet. Das Unternehmen ist auf maßgeschneiderte Rekrutierungslösungen spezialisiert.

 

  1. Hays Talent Lösungen

Hays ist ein globaler RPO-Anbieter, der in Deutschland tätig ist. Das Unternehmen ist auf die Bereitstellung von End-to-End-Rekrutierungslösungen spezialisiert, einschließlich Employer Branding, Talentakquise und Onboarding.

 

Welche Preisspannen bieten RPOs in Deutschland normalerweise an?

Das gängigste Preismodell ist ein erfolgsabhängiges Honorar, bei dem Sie einen Prozentsatz des Jahresgehalts des von Ihnen eingestellten Kandidaten zahlen. Dies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie erst dann zahlen müssen, wenn Sie einen Kandidaten tatsächlich eingestellt haben. Die Spanne liegt normalerweise zwischen 15 % und 35 %.

Eine Alternative zu diesem Modell ist ein Festpreis im Voraus, der nicht vom Gehalt des Bewerbers oder der Bewerberin abhängt.

 

Wie wählen Sie die ideale RPO-Agentur für Ihr Unternehmen?

Bei der Auswahl eines RPO-Anbieters ist es wichtig, Faktoren wie dessen Fachwissen zu berücksichtigen, aber ebenso wichtig ist die praktische Erfahrung, die er bietet. Denken Sie daran, dass ein RPO-Anbieter die Erweiterung des Rekrutierungsprozesses Ihres Unternehmens ist. 

Im Folgenden finden Sie einige Schlüsselfaktoren, die Sie bei der Auswahl eines RPO-Anbieters berücksichtigen sollten:

  • Fachwissen: Sie sollten sich für einen Anbieter entscheiden, der über Fachwissen in Ihrer Branche verfügt und die Herausforderungen versteht, mit denen Sie in Ihrem Einstellungsprozess konfrontiert sind. So können Sie sicher sein, dass er maßgeschneiderte Lösungen für Ihren spezifischen Einstellungsbedarf anbieten kann.
  • Flexibilität: Der Personalvermittler sollte flexibel genug sein, um sich an Ihren wechselnden Einstellungsbedarf sowie an Veränderungen auf dem Talentmarkt anzupassen. Sie sollte in der Lage sein, den Personalbedarf schnell zu erhöhen oder zu verringern, je nachdem, wie viel Personal eingestellt werden muss.
  • Talent-Pool: Suchen Sie nach einem RPO-Anbieter, der über einen Talentpool verfügt und damit Zugang zu top Talenten hat, die den Anforderungen Ihrer Branche entsprechen. So können Sie sicherstellen, dass Sie die besten Talente einstellen können.
  • Kulturelle Passung: Es ist wichtig, einen Personalvermittler zu wählen, dessen Kultur und Werte mit Ihren eigenen übereinstimmen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie Ihr Unternehmen gegenüber den Bewerber*innen bestmöglich repräsentieren und Ihnen helfen, die am besten geeigneten Talente zu finden.
  • Kosten: Schließlich sollten Sie auch die Kosten für die Dienstleistungen des RPO-Anbieters berücksichtigen. Achten Sie darauf, dass die Preisstruktur transparent und an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst ist.
  • Referenzen: Erkundigen Sie sich nach Referenzen von anderen Kund*innen, die in der Vergangenheit die Dienste des Anbieters in Anspruch genommen haben. So erhalten Sie einen Eindruck von der Erfahrung und den Erfolgsquoten des Anbieters.

 

Schlussfolgerung: Outsourcing-Agenturen für die Personalbeschaffung in Deutschland

Die Zusammenarbeit mit RPOs wird in einem Markt wie Deutschland, wo wir mit einem Fachkräftemangel konfrontiert sind und es immer schwieriger wird, Talente zu finden, in Zukunft immer wichtiger werden. Deshalb ist es essenziell, sich über die verschiedenen Anbieter zu informieren und eine strategische Entscheidung zu treffen, welcher RPO zur Marke des Unternehmens passt, die man repräsentieren möchte. Vor allem, wenn sich Ihr Unternehmen in einer Wachstumsphase befindet, kann ein RPO den Druck von Ihren Mitarbeitern nehmen und Ihnen wertvolle Zeit sparen, während er Ihnen hilft, das beste Team einzustellen.

Wenn Sie jetzt Interesse haben und Hilfe bei der Personalbeschaffung für Ihr Unternehmen benötigen, können Sie gerne ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

 

Laura Villafuerte

Laura Villafuerte

HR expert & Career Coach for international professionals in Germany.

Das könnte Sie auch interessieren

The best Employee Benefits to offer in Germany in 2023
Laura Villafuerte

Die besten Benefits für Mitarbeitende in 2023

Die Rekrutierung und Bindung erstklassiger Talente ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg eines jeden Unternehmens, insbesondere in einem wettbewerbsintensiven Markt wie Deutschland. Hier herrscht ein Mangel an qualifizierten Fachkräften, was

Read More »